Sesselbahn Pardiel-Laufböden vom 13.8. - 27.9. jeweils von Freitag - Sonntag in Betrieb.

Snowsoccer - Schneefussball am Pizol
Furt

31. März 2018, 09:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Premiere: Erstmals wird ein Schneefussballturnier am Pizol ausgetragen.

Erst kürzlich wurde in Arosa die inoffizielle Schneefussball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Das ausgerechnet dass für die «richtige» WM nicht qualifzierte Holland im Bündner Bergort gewann, sorgte in der Fussballszene für manchen Schmunzler. Schneefussball gibts am Ostersamstag nun auch auf dem Pizol. Mit einem Einladungs-Plauschturnier wollen der FC Mels und die Pizolbahnen als Organisatoren neue Wege bestreiten. Auf rund 1500 Metern über Meer werden auf der Furt zwei Fussballfelder aufgestellt. Natürlich nicht in Originalgrösse, dafür mit Banden. Gespielt werde sicher auf Schnee, so Oliver Thüring vom OK des Snowsoccer-Turniers. Eingeladen werden acht Mannschaften rund um den Pizol und aus den Zubringerorten. Gespielt wird von 9 bis rund 13 Uhr. Anschliessend spielt um 14 Uhr die Band Hosalupf auf. Kurz: Eine Gaudi, nicht nur für Fussballer.

Fun auf dem Pizol
«Viele Jahre führte der FC Mels auf dem Pizol sein Klubrennen durch, ebenso sind viele unserer Junioren in der Ski-JO», erläutert Thüring die Entstehungsgründe des Snowsoccer-Turniers. Es gehe dem FC Mels auch darum, ein Zeichen zu setzen und Solidarität mit dem Berg zu zeigen «und etwas zusätzlichen Fun am Pizol zu haben». Dass Hosalupf am gleichen Tag aufspielen, sei Zufall gewesen, so Thüring. So wird mit dem Konzert und dem Fussballturnier schon eine Woche vor dem offiziellen Saisonschluss auf dem Kicken im Schnee: Auf der Furt wird am Ostersamstag Fussball gespielt. Pizol gefeiert.

Die Gondelbahn Wangs fährt von 18 - 22.30 Uhr

Veranstalter

Fussballclub Mels
Oliver Türing
info@fcmels.ch
www.fcmels.ch

Pizolbahnen AG
Infodienst
+41 81 300 48 30
info@pizol.com
www.pizol.com