Bis 2. April 2017 Abovorverkauf mit bis 20% Rabatt. Die Tarife finden Sie unter "Planen & Buchen" "Preise & Tarife"

Neue 6er-Sesselbahn Schwamm der Pizolbahnen eröffnet

17.12.2016

Die Pizolbahnen haben die neue 6er-Sesselbahn Schwamm designed by Porsche Design Studio eröffnet. Sie ersetzt den Schlepplift Schwamm und erhöht die Kapazität um das Dreifache . Die Passagiere sind neu mit Plexisglashauben vor Wind und Wetter geschützt.

«Mit dem Bau der neuen 6er-Sesselbahn und den dazugehörenden Beschneiungsanlagen ist ein wichtiger Schritt zur Rundum-Erneuerung der Pizolbahnen getan», erklärte der St.Galler Volkswirtschaftsdirektor Bruno Damann zur Eröffnung der 6er-Sesselbahn Schwamm. Bund, Kanton und Gemeinden haben den Pizolbahnen mit massgeblichen Beiträgen den Weg in die Zukunft geebnet.

Die neue 6er-Sesselbahn Schwamm ersetzt einen alten, in die Jahre gekommen Schlepplift von 1967. In komfortablen Sesseln aus dem Porsche Design Studio werden pro Stunde bis 2'000 Passagiere befördert, die unter Plexisglashauben vor Wind und Wetter perfekt geschützt sind.

Die neue 6er-Sesselbahn Schwamm hat die dreifache Kapazität

«Im Vergleich zum alten Schlepplift erhöht die neue 6er-Sesselbahn Schwamm die Kapazität um das Dreifache – und wenn Starkwind den Betrieb der höher verlaufenden Sesselbahn Pardiel-Laufböden behindert, haben wir künftig eine wetterunabhängigere zweite Bahn», betonte Joe Keller, Verwaltungsrats-Präsident der Pizolbahnen AG.

In nur sechs Minuten überwindet die neue 6er-Sesselbahn Schwamm die 523 Höhenmeter von der Talstation Schwamm auf 1330 m ü. M. zur Bergstation auf 1853 m ü. M. Weil die Bergstation 200 Meter höher komplett neu gebaut wurde, sind die Schwamm-Pisten noch besser in das Netz der insgesamt elf Bahnen und 43 Pistenkilometer am Pizol eingebunden.

Die Schwamm-Piste wird in den unteren zwei Dritteln von einer neuen automatischen Beschneiungsanlage der Bächler Top Track AG mit 23 Lanzen beschneit, die bis auf 1330 m ü. M hinab optimale Wintersportbedingungen schafft. Der für die Beschneiungsanlage erstellte Speichersee «Suntigweid» wird aus dem Überwasser der darüber liegenden Bölliquellen gespiesen.

Die 6er-Sesselbahn Schwamm hat die Bartholet Maschinenbau AG (BMF) in Flums gebaut

Die neue 6er-Sesselbahn Schwamm wurde von der Bartholet Maschinenbau AG (BMF) in Flums gebaut. «Wir betreiben aber keinen Heimatschutz, sondern BMF hat im Submissionsverfahren klar das wirtschaftlich günstigste Angebot vorgelegt», erklärte der Verwaltungsrats-Präsident der Pizolbahnen AG am Rande der Eröffnung.

Mit der 6er-Sesselbahn Schwamm gelingt BMF erstmals der Eintritt in den unmittelbaren Heimmarkt. Das seit Jahren stark wachsende Unternehmen beschäftigt heute 300 Angestellte und gilt als wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Die Bartholet Maschinenbau AG hatte ihre Transportanlagen bisher vor allem auf dem Weltmarkt verkauft.

«Innovationen – verbunden mit Schweizer Präzision – haben bei uns Tradition. Mit dem Porsche Design Studio gelingt es uns, in der Seilbahnbranche innovative Zeichen zu setzen. Wir sind stolz, dass uns dies auch in nächster Nähe zu unserem Firmenstandort, gelungen ist», erklärt Roland Bartholet, Verwaltungsrats-Präsident der BMF.

«Die lokal verankerte Pizolbahn erzielt mit dem grossen Engagement der Aktionäre und der Unterstützung aus der Bevölkerung respektable Erfolge», erklärte Verwaltungsrats-Präsident Joe Keller. Ein Erfolg am Pizol, der auch regionalwirtschaftlich positive Impulse auslöse.

Facts & Figures: Die 6er-Sesselbahn Schwamm

  • Inbetriebnahme: Winter 2016/17
  • Bahntyp: Kuppelbare Sesselbahn mit 6er-Sesseln «by Porsche Design Studio», Zell am See / A
  • Bahntechnik: Bartholet Maschinenbau AG, Flums SG
  • Beschneiungstechnik: Bächler Top Track AG, Ennetbürgen NW
  • Höhe Talstation: 1330 m. ü. M.
  • Höhe Bergstation: 1853 m. ü. M.
  • Höhendifferenz: 523 m
  • Schräge Länge: 1669 m
  • Anzahl Fahrzeuge (Sessel): 53 bis 65
  • Fahrgeschwindigkeit: bis 5 Meter/Sekunde
  • Förderleistung: 1580 bis 1935 Passagiere pro Stunde
  • Fahrzeit: 6 Minuten
  • Antrieb: 520 kW
  • Klemmsystem: kuppelbar
  • Stützen: 12 Stk.
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, VR-Präsident Joe Keller
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Porsche Design
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Roland Bartholet
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Regierungsrat Bruno Damann
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Rotes Band wird durchschnitten
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, CEO Klaus Nussbaumer
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Regierungsrat Bruno Damann
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Jürg Kilchmann und Luigi Sperandio
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Bergstation
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Sessel mit den VIP
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, 08 Pfarrer Martin Blaser und Christoph Sauer
  • Schwamm, 6er-Sesselbahn, Sessel mit CEO VR Betriebsleiter