Update 5-Seen-Wanderung

26.06.2020

Dank einer grossartigen Teamleistung: Die berühmte 5-Seen-Wanderung ist ab morgen Samstag, 27. Juni 2020 geöffnet.

Die Anlagen, mit welchen man zur Pizolhütte, dem Ausgangspunkt der berühmten 5-Seen-Wanderung gelangt, starten am Samstag, 27. Juni 2020 in die Sommersaison.

Es gibt zwar noch das eine oder andere Schneefeld zu bewältigen, aber unsere Mitarbeitenden haben fleissig angepackt und dabei auch Unterstützung von Hotelier Artho Meli (Berghotel Furt) erhalten. Mit Schaufel und Pickel ausgerüstet waren zehn Personen auf der Wanderung unterwegs und haben Wege in den Schnee gegraben, Steine weggeräumt und zahlreiche Wasserrinnen angelegt.

Auf den Fotos kannst Du sehen, dass teilweise noch Schnee liegt:

  • Der Aufstieg zur Wildseeluggen ist teilweise schneebedeckt.
  • Beim Abstieg vom Wildsee zum Schottensee hat es ebenfalls ein ziemlich grosses Schneefeld.
  • Eine Schlüsselstelle ist auf dem Abstieg zum Schwarzsee.
  • Dann hat es noch eine kleine Wechte beim Abstieg zum Baschalvasee.

Wichtig: Die Wanderung ist derzeit nur für erfahrene Berggänger zu empfehlen. Gute Wanderschuhe werden benötigt, Turnschuhe reichen nicht aus! Zu empfehlen sind auch Wanderstöcke. Bitte denk an Deine Sicherheit - Du befindest Dich in alpinem Gelände.

 

Hier findest Du unsere Betriebszeiten

Informationen zu Anlagen und Wanderungen findest Du im Bergsommerbericht

  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020
  • 5-Seen-Wanderung 25.05.2020