Ab Samstag 02. Juli 2022 täglich alle Anlagen in Betrieb.

Pizolbahnen übernehmen die Berggasthaus Pardiel AG

30.05.2022

Nach einigen Verhandlungsrunden mit den bisherigen Eigentümern, der Familie Tschirky, aus dem Weisstannental, konnten die Pizolbahnen den Kaufvertrag über die Berggasthaus Pardiel AG unterschreiben. Die Gesellschaft ging per 25. Mai 2022 zu 100% in das Eigentum der Pizolbahnen AG über.

Das als Lagerhaus geführt Berggasthaus Pardiel, ist aufgeteilt in 15 Schlafzimmer mit 61 Schlafplätzen. Von Doppelzimmer mit DU/WC bis hin zu Lagerplätzen. Nebst einer gut eingerichteten Küche, 34 Sitzplätzen im Restaurant und einem Saal mit 50 Plätzen, verfügt das Haus noch über ein gemütliches Arvenstübli mit 30 Sitzplätzen. Das Pardiel ist ein ideales Haus für Gruppen, Schulskilager und andere Anlässe.

Ab sofort wird das Gruppenhaus für Selbstkocher über die Pizol Gastro und Sport AG betrieben, welche heute schon das Panoramarestaurant Edelweiss, die Pizolhütte sowie das Berghotel Gaffia führt. Ab dem Winter 2022/23 ergänzt, wie kürzlich berichtet, zudem das Berggasthaus Pizol das Portfolio der Gastronomieeinheit der Pizolbahnen.

«Mit dem Erwerb des Berggasthaus Pardiel setzen wir einen weiteren Schritt unserer Strategie um, neben den Bahnanlagen zukünftig auch ein ausreichendes gastronomisches Angebot und Übernachtungsmöglichkeiten am Berg sicherzustellen», äusserst sich VRP Markus Oppliger positiv zum Erwerb.

Gruppenbuchungen können über die Pizolbahnen +41 81 300 48 30 oder www.pardiel.ch erfolgen.

  • Berggasthaus Pardiel Arvenstübli
  • Berggasthaus Pardiel Dreibett Zimmer
  • Berggasthaus Pardiel Familienzimmer
  • Berggasthaus Pardiel
  • Berggasthaus Pardiel Speiseraum
  • Berggasthaus Pardiel
  • Berggasthaus Pardiel Saal/Aufenthaltsraum
  • Berggasthaus Pardiel DZ Dusche/WC
  • Berggasthaus Pardiel Gruppenzimmer