Start summer season cable car Bad Ragaz on June, 6, 2020

Rezept: Schokoladen Tarte

Du musst nicht länger von Fränky's legendärem Schokokuchen träumen. Dank dem Rezept kannst Du diesen feinen Dessert auch Zuhause nachmachen und geniessen. Viel Spass!

Rezept

(Zutaten für 8 Portionen, 24 - 26 cm Springform)

200g Butter

4 Eier

80g Mehl

150 ml Schlagrahm

200g dunkle Schokolade (zartbitter)

4 EL Schokoladenflocken

1 Päckli Vanillezucker

1 Prise Zitronenschale

150g Zucker

  1. Für die süsse Schokoladentarte zuerst eine Springform (24 cm oder 26 cm) mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Danach die Schokolade im Wasserbad schmelzen, zur lauwarmen Schokolade die Butter hinzufügen und ebenfalls zergehen lassen.
  3. Nun die Eier in eine Schüssel schlagen und mit dem Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren, das Mehl sieben. Abwechselnd das Mehl und das flüssige Schokoladen-Buttergemisch unter die Eimasse einrühren - Schokoladenflocken unterheben und in die Form giessen.
  4. Die Tarte 15 - 20 Minuten backen, die Tarte soll innen noch schön feucht sein. Den Tortenrand lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Anrichten: Den Schlagrahm steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle füllen. Die Tarte in Stücke schneiden und pro Person einen Rahmtuff.

Highlight:

Ideal dazu passt eine Kugel Joghurtglace.