Peter's LONG Trail

Trailrunning am Pizol

Tourenbeschreibung:

Mit der Gondelbahn fahren wir ab Wangs bis Furt. Dort laufen wir Richtung Wasserwald und folgen anschliessend dem Zick-Zack Trail bis Fürggli. Der weitere Weg nach Garmil führt über eine Alpwiese. Auf dem Garmil angekommen geniessen wir die tolle Aussicht, bevor es auf einem abwechslungsreichen Bergweg zur alten Alp Gaffia geht. Hier steigen wir in umgekehrter Richtung in die 5-Seenwanderung ein. Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und weitbekannte Tour führt uns an einem eindrücklichen Steinmandlifeld, am Baschalvasee, Schwarzsee, Schottensee und Wildsee vorbei zum Zwischenziel Wildseeluggen auf 2‘493 müM. Der Blick auf den Pizolgletscher und die umliegenden Berge entschädigt für die grossen Strapazen. Der letzte der fünf Seen erreichen wir, indem wir nach der Wildseeluggen talwärts Richtung Pizolhütte laufen. Kurz nach der Pizolhütte wartet auf der rechten Seite der Wangsersee. Nun führt uns unserer Route weiter talwärts Richtung Furt. Auf Forst- und Wanderwegen laufen wir an der Alp Gaffia vorbei, welche wir beim Aufstieg schon einmal gekreuzt haben und dann zurück bis zum Ausgangspunkt Furt. Von hier nehmen wir die Gondelbahn nach Wangs.

Tipp 1: Um den langen Abstieg zu umgehen, kann auch die Sesselbahn genutzt werden.

Tipp 2: Genügend Verpflegung und Zeit mitnehmen. Die Route ist ein wahrer Traum und ein Zwischenhalt lohnt sich immer wieder.

Tipp 3: Früh am Morgen gehen, da die 5-Seenwanderung eine stark begangene Wanderroute ist.

Benötigte Bahntickets: Berg- und Talfahrt Gondelbahn Wangs.

Tourdaten:

Strecke / Distanz: 20,3 km

Dauer: 5 h

Aufstieg: 1‘657 hm

Abstieg: 1‘657 hm

Schwierigkeit: hoch

Kondition: sehr hoch

Technik: mittel

Höhenlage max.: 1‘452 müM

Höhenlage min.: 2‘506 müM

Dieser Trail eignet sich nur für erfahrene Bergläufer.