Der tägliche Skibetrieb beginnt am Freitag, 9. Dezember mit einem Teilbetrieb auf der Seite Wangs.

Nachhaltigkeit

Auch die Natur liegt den Pizolbahnen sehr am Herzen und so ist ein verantwortungsbewusstes, fürsorgliches und nachhaltiges Handeln sehr wichtig für uns. Gemeinsam mit unserem Partner myclimate setzen wir uns im Rahmen der Initiative cause we care für einen schonenden und nachhaltigen Umgang mit der Natur und Umwelt ein.

CAUSE WE CARE – Gemeinsam für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Ein schonender Umgang mit den Ressourcen zum Schutz der Umwelt ist uns wichtig. Du kannst uns dabei unterstützen: Im Rahmen der Initiative myclimate «Cause We Care» geben wir Dir die Möglichkeit, mit einem freiwilligen Beitrag gemeinsam mit uns einen wirksamen Beitrag an den Klimaschutz und die Nachhaltigkeit zu leisten.

Mit CHF 0.50 pro Bahnticket und CHF 5.00 auf das Jahres- oder Saisonabonnement unterstützst Du unsere Nachhaltigkeitsmassnahmen und kompensierst die CO2-Emissionen Deines Bergerlebnisses. Als Dank dafür versprechen wir, den Beitrag zu verdoppeln. Ein Teil der Summe wird für die Unterstützung hochwertiger internationaler Klimaschutzprojekte der Stiftung myclimate verwendet. Der restliche Betrag wird von uns in Nachhaltigkeitsmassnahmen vor Ort oder in die betriebliche Nachhaltigkeit investiert. Einen Beitrag kannst Du ebenfalls beim Konsum des leckeren Green Burgers oder dem Kauf von Geschenkgutscheinen sowie dem Multifunktionstuch aus dem Fanshop leisten.

Gemeinsam tragen wir der Umwelt Sorge, damit Du und nachfolgende Generationen unsere Natur geniessen können.

MyClimate

myclimate ist Partner für wirksamen Klimaschutz – global und lokal. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Dies verfolgt myclimate als gemeinnützige Organisation marktorientiert und kundenfokussiert. Wir sind als Pizolbahnen AG stolz, Partner von myclimate zu sein und uns gemeinsam zu verpflichten und für den Klimaschutz zu engagieren.

Mehr Informationen: myclimate.org

Umweltmassnahmen bei den Pizolbahnen

Bisher umgesetzte Umweltmassnahmen sind:

  • Schulungsprojekt für Kinder (Naturwerkstatt)
  • Jährliche „Räumertage“ mit Skiclubs und Schulen zur Reinigung des Alpgebietes
  • Energieeffizienz Massnahmen im Betrieb, z.B. Austausch von Leuchtmitteln zu LED
  • Wärmetauscher an den Antrieben der Gondelbahnen zur Energienutzung für Gastronomiebetriebe
  • Austausch von Kochplatten in der Gastronomie
  • Elektrotankstelle an der Talstation Bad Ragaz
  • Enerigeeffizienzsteigerung durch Umbau der Steuerungen und Antriebe an allen älteren Sesselbahnen
  • Umweltbaubegleitung bei Neubauten
  • Entscheid für eine Energieeffiziente Beschneiungsanlage mit Lanzen (Beschneiung 4.0)
  • Austausch von alten Beschneiungsgeräten durch energieeffiziente Typen
  • Mitarbeiterschulungen zu Energieeffizienzmassnahmen
  • Automatischer bedarfsabhängiger Betrieb der Anlagen
  • ECO Drive Kurs für Pistenmaschinenfahrer
  • Austausch von Pistenfahrzeugen mit Abgasreinigungsverfahren
  • Angebot des Green Mountain Burger im Panoramarestaurant Edelweiss. Mit dem Konsum eines Green Mountain Burger fliessen pro Burger CHF 1 in den Fonds Account.
  • Nachhaltigkeits-Gondel in Bad Ragaz & Wangs
  • Windturbine an der Talstation Bad Ragaz für eigene Energiegewinnung

Geplante Umweltmassnahmen sind:

  • Erneuerbare Energien und zweite Windturbine im Skigebiet
  • weitere Energieeffizienzmassnahmen und dazugehörige Mitarbeiterschulungen
  • Weitere Schulungsprojekte für Kinder in der Natur
  • Energieeffizienzmassnahmen in allen Bereichen
  • Energieeffiziente Beschneiungsanlagen
  • Energieeffiziente Beschneiungsanlagen
  • Jährlicher Räumertag mit der SGKB
  • Jährliche Räumertage mit Skiclubs und dem örtlichen Verkehrsverein
  • Jährliche Räumertage mit Skiclubs und dem örtlichen Verkehrsverein
  • Jährliche Räumertage mit Skiclubs und dem örtlichen Verkehrsverein
  • Windturbine für eigene Energiegewinnung
  • Windturbine für eigene Energiegewinnung
  • Schulungsprojekt Naturwerkstatt
  • Green Mountain Burger
  • Multifunktionstuch aus 100% recyceltem PET
  • Nachhaltigkeits-Gondel