!

Täglicher Betrieb mit der Gondelbahn Bad Ragaz!

schliessen
Schwer

Länge: 11 km | Dauer: 4.30 h | Höhenmeter: 791m 791m

Besteige die markantesten Gipfel des Pizolgebietes. Das Gipfelduett ist Teil des Gipfelquartetts, welches aus dem Pizolgipfel, Hochwart, Gamidauerspitz und Garmil besteht. Die Kombination Pizol + Hochwart ist die anspruchsvollere der beiden Teilwanderungen.

Majestätisch erhebt sich der Pizol bis auf 2’844 m ü. M über unserem vielfältigen Naherholungsgebiet. Auf dieser Tour erleben wir den bekannten Wildsee, die markanten Berggipfel im Hintergrund und den steinigen Krater des ehemaligen Pizolgletschers aus verschiedenen Blickwinkeln. Vom Pizolgipfel aus eröffnet sich uns eine traumhafte Rundumsicht in die St. Galler, Bündner und Glarner Bergwelt. Vom Hochwart bietet sich eine eindrückliche Aussicht auf den Schottensee, die Schwarzplangg, den Pizolgipfel und das Gaffara Tal, wo in den Sommermonaten bis zu 600 Schafe weiden.

Gipfelquartett – Die komplette Tour

Beim Gipfelquartett werden der Garmil, der Gamidauerspitz, der Hochwart und der Pizol bestiegen. Als höchster Gipfel auf 2’844 m ü. M. und Namensgeber für das Gebiet, ist der Pizolgipfel das Highlight der Tour. Unterwegs verzaubern aber auch kristallblaue Bergseen, ausserirdisch scheinende Gerölllandschaften, romantische Alpen und mit etwas Glück sogar Gemse, Steinböcke oder Adler. Nirgends lässt sich die Aussicht so ungestört geniessen wie auf den höchsten Gipfeln des Ski- und Wandergebietes Pizol.

Gipfelduett Kombination Garmil + Gamidauerspitz

Mit den beiden Gipfelduetten im Pizolgebiet, eröffnet sich die Möglichkeit, die anspruchsvolle Gipfelquartett-Tour in zwei Hälften aufzuteilen.