Bis 2. April 2017 Abovorverkauf mit bis 20% Rabatt. Die Tarife finden Sie unter "Planen & Buchen" "Preise & Tarife"

Reisen mit Handicap

Personen mit einer Behinderung müssen am Pizol nicht auf sportliche Aktivitäten verzichten. Viele unserer Angebote sind barrierefrei oder mit speziellen Sportgeräten nutzbar. Die Mitarbeiter der Pizolbahnen helfen Gästen mit einer Behinderung gerne, damit Sie ohne Stress in unsere Kabinen- oder Sesselbahnen ein- und aussteigen können.

Im Winter geniessen Sie die perfekt präparierten Pisten am Pizol mit Monoski, Bi-Ski, Skibob und speziellen Snowboards. Personen ohne Sehvermögen oder mit einer Sehbehinderung fahren mit Unterstützung einer sehenden Begleitperson (Zurufen oder Funk) sicher die Pisten hinunter.

Im Sommer ist der Heidipfad von Pardiel bis zur Alp Schwarzbüel für Personen mit einer Mobilitätsbehinderung barrierefrei. Auch das Restaurant «Aurea» in Pardiel ist barrierefrei zugänglich.

Parkplätze

Direkt an den Talstationen in Bad Ragaz und Wangs sind jeweils vier Parkplätze für Personen mit einer Behinderung reserviert.

Toiletten

Bei der Tal- und Bergstation der Kabinenbahn Bad Ragaz – Pardiel (u.a. zum Heidipfad) finden Sie je eine Toilette für Personen mit einer Behinderung.

Tarife

Es gibt zwei Möglichkeiten für Personen, die im Besitz eines gültigen IV-Ausweis sind, zu reisen:

Personen mit Behinderung fahren zum Normaltarif. Begleitpersonen und Führhunde fahren gegen Vorweisen des Begleitausweises gratis. Auf den Sesselbahnen können Führhunde auf eigene Verantwortung mitgeführt werden.

Unbegleitete Menschen mit Behinderung, die gemäss IV-Ausweis keine Begleitperson benötigen, erhalten im Sommer und Winter den Gruppenrabatt.